Mini-WM TSV Anderten 2019_01_05/06 2. Tag

Auch Tag 2 bot dem Jugendhandballherz wieder alles. Freude, Tränen, Emotionen pur, ein fröhlich feierndes Publikum, dass alle teilnehmenden Mannschaften mit viel Applaus belohnte und die Ehrung des turnierbesten Spielers Marc Riffelmacher vom Team Spanien (HSG Dudenhofen-Schifferstadt). Jedes Team konnte bei dieser Stimmung auch Niederlagen etwas Positives abgewinnen und so kann am Ende resümiert werden, dass die Mini-WM mit dem Sieger aus Katar (JSG Melsungen) ein voller Erfolg für die Veranstalter und insbesondere Organisatoren gewesen ist. Das riecht nach einer EM 2020 auch nach einer WM 2021 :-), trotz der unglücklichen Umstände, dass die Stadt Hannover es nicht ‘gebacken’ bekommen hat die Duschräume am Eisteichweg aus Kostengründen wieder Instand zu setzen. Traurig und absolut nicht hinnehmbar in einer modernen Gesellschaft. Marco Palazzi und Orga-Team ist da überhaupt kein Vorwurf zu machen – schuld trifft allein die Stadt Hannover.

Wer Interesse an Fotos hat meldet sich bitte unter  miksport3@gmail.com

Mini-WM TSV Anderten 2019_01_05/06 1. Tag

In einer eher sportarmen Zeit kommt dieses Event genau zur richtigen Zeit. Die Mini-WM der männlichen D-Jugend-Handballer. Der TSV Anderten als Ausrichter hatte ganze Arbeit geleistet und die 11. WM der Extraklasse auf die Beine gestellt. Marco Palazzi zeichnete sich wie immer als Hauptverantwortlicher aus und freute sich über die rege Teilnahme. Aus dem ganzen Bundesgebiet kamen die Mannschaften zusammen und spielten als Nationen um Gewinnpunkte und Ehre. So vertritt beispielsweise der VfL Horneburg die Farben Norwegens, HC Erlangen die von Dänemark oder aber Handball Lemgo die von Ungarn. Am ersten Spieltag zog es mich also in die Halle am Eisteichweg, eine von vier Spielstätten. Und die Zuschauer, Spieler und natürlich auch ich bekamen einiges an tollen Jugendsport geboten. Das Niveau war klasse und alle Teams spielten mit viel Engagement und Spaß. In jedem Team befanden sich Spieler, von denen in einigen Jahren sicher mehr zu hören und sehen sein wird. So kann sich Handball Lemgo freuen, ein so großes Talent wie Mamadou Sidibe in seinen Reihen zu haben. Körperlich und spielerisch zeigte er ganz unaufgeregt überragenden D-, eher schon C-Jugend-Handball. Wird interessant sein seinen Werdegang zu verfolgen.

Hier nun eine kleine Auswahl von Bildern des ersten Spieltages am Eisteichweg. Den zweiten Spieltag findet ihr unter dem Button ‘Sport’ – ‘Handball’ – ‘Mini WM 2019’ 2. Tag.

Wer Interesse an Fotos haben sollte, der kann sich gerne bei mir unter miksport3@gmail.com melden.